Sprüchezauber



Artikel versehen mit Tag ‘Blumen

15 Mrz, 2013

Wie Liebesgedanken

Gepostet von: Fee In: Blumen und Natur|Frühling|Gefühle

Blumen sind die Liebesgedanken der Natur.   Bettina von Arnim

Ich wollt ein Sträußlein binden, Da kam die dunkle Nacht, Kein Blümlein war zu finden, Sonst hätt ich dir´s gebracht. Da flossen von den Wangen Mir Tränen in den Klee, Ein Blümlein aufgegangen Ich nun im Garten seh. Das wollte ich dir brechen Wohl in dem dunklen Klee, Doch fing es an zu sprechen: Ach […]

07 Feb, 2013

Frühlingsgedicht: O Mädchen

Gepostet von: Fee In: Blumen und Natur|Frauen|Frühling

Das Veilchen blüht so sittsam und hold; Das Schlüsselblümchen düftet wie Gold. Bewundernd steht der denkende Mann Und betet still den Schaffenden an. Drauf kömmt ein Schwarm von Knaben gerannt, Flicht Kränze sich mit eilender Hand, Freut kurz sich nur der blühenden Pracht, Zerstreut umher die Blätter, und lacht. – O Schlüsselblum’ und Veilchen, wie […]

07 Jan, 2013

Der Frühling kommt

Gepostet von: Fee In: Blumen und Natur|Frühling|Winter

Wenn starr im Froste noch ruht der See, Noch am Fenster die Blumen von Eis, Dann blüht schon ein Blümchen aus kaltem Schnee, Grünfarbig und silberweiß. Und wenn ein Herz auf den Frühling hofft, Darin es Winter zur Stund’, So bringt Schneeglöckchen ihm unverhofft Zuerst vom Frühling die Kund’. O, du mein Herz, laß das […]

16 Nov, 2012

Scherzhaftes Gedicht über Rosen

Gepostet von: Fee In: Blumen und Natur|Frühling

An Rosen such ich mein Vergnügen, An Rosen, die die Herzen ziehn, An Rosen, die den Frost besiegen Und hier das ganze Jahr durch blühn, An Rosen, die wir bei den Linden, Sonst nirgends leicht so reizend finden. Man lobt die bräunlichen Violen, Sie sind auch ihres Lobes wert; Doch weil sie nur die Kinder […]

Tags: ,

Alle Töchter der Aurora, Alle Blumen in dem Garten, Standen hoffend, standen wartend Auf die königliche Rose. Und da ging sie majestätisch Auf, auf ihrem grünen Throne. Rings um ihren Königspurpur Stand der Dornen scharfe Wache. Und sie blickte liebreich nieder, Sie gebildet von der Liebe, Und die Blumen alle neigend Grüßen sie mit stummer […]

Tags:

01 Okt, 2012

Ein Gärtner im Winter

Gepostet von: Fee In: Blumen und Natur|Winter

Alljährlich pflegen wir zu sagen, daß die Natur ihren Winterschlaf antrete… Du lieber Gott, und das soll Schlaf sein? … Eher möchte man sagen, die Natur habe aufgehört, nach oben zu wachsen, weil sie keine Zeit dafür hat. Sie krempelt sich nämlich die Ärmel auf und wächst nach unten… Hier wachsen neue Stengel; von hier […]

Tags:

Du bist wie eine Blume, So hold und schön und rein; Ich schau dich an, und Wehmut Schleicht mir ins Herz hinein. Mir ist, als ob ich die Hände Aufs Haupt dir legen sollt, Betend, daß Gott dich erhalte So rein und schön und hold.   Heinrich Heine

Tags: ,

02 Aug, 2012

Rosenzeit von Johann Meyer

Gepostet von: Fee In: Blumen und Natur|Gefühle

Da ließ der Lenz sich leis´ hernieder Beim Festgesang der Nachtigall. Und als er kam, erwachten wieder Die kleinen Blumen überall.   Das ist ein Flüstern, ist ein Kosen, Das ist der Liebe süße Macht, Und überall sind auch die Rosen im grünen Strauch´ schon aufgewacht.   Und sollte meine Tat es sprechen, Wie du […]

27 Jul, 2012

Der Duft der Blumen

Gepostet von: Fee In: Blumen und Natur

Der Duft der Blumen ist weit süßer in der Luft als in der Hand.   Francis Bacon  

Tags:


Über uns

Sprüchezauber.de ist eine private Website die mit viel Liebe und Freude erstellt wird. Wir wollen dir ermöglichen schnell und einfach viele tolle Sprüche, Texte, Gedichte und Zitate zu den verschiedensten Bereichen des Lebens und zu speziellen Anlässen zu finden. Enjoy! :)