Sprüchezauber



15 Jul, 2012

Spruch zur Hochzeit

Gepostet von: Fee In: Festreden und Feiern

Das Haus beneide ich und preis es laut,

Das empfangen hat eine liebliche Braut;

Zum Garten muß es erblühen.

 

Aus dem Brautgemach tritt eine herrliche Sonn;

Wie Nachtigalln locket die Flöte,

Die Tische wuchern wie Beete,

Und es springet des Weines goldener Bronn.

 

Die Frauen erglühen

Zu Lilien und Rosen;

Wie die Lüfte, die losen,

Die durch Blumen ziehen,

Rauschet das Küssen und Kosen.

 

Ludwig Uhland


Keine Kommentare für "Spruch zur Hochzeit"

Kommentar einfügen


Über uns

Sprüchezauber.de ist eine private Website die mit viel Liebe und Freude erstellt wird. Wir wollen dir ermöglichen schnell und einfach viele tolle Sprüche, Texte, Gedichte und Zitate zu den verschiedensten Bereichen des Lebens und zu speziellen Anlässen zu finden. Enjoy! :)